Liebe Eltern,

Ihr Kind ist zwischen sechs und acht Jahre alt? Dann ist unser Samurai – Programm genau das Richtige! Hier erlernt es die Grundzüge des Karate und WingTsun. Zudem trainieren unsere Schüler ihre Lebenskompetenzen in unserem mehrfach ausgezeichneten Konzept „Schwarzgurteinstellung“ – altersgerecht und spielerisch. In einem Satz: So macht Kindern im Grundschulalter das Erlernen einer aufregenden Kampfkunst besonders viel Spaß.

Viele Eltern aus Gelnhausen, Hanau, Schlüchtern, Wächtersbach und Nidderau schätzen an unserem Samurai Kids-Programm: Es wirkt einfach! Die Noten verbessern sich, weil sich Kampfkunst-Kids – Studien belegen es – besser konzentrieren können. Weitere Vorteile unserer Mitgliedschaft: In unseren fünf Standorten haben Sie, liebe Eltern, eine hohe Flexibilität. Bis zu sechsmal kann Ihr Kind am Unterricht teilnehmen. In unserer Schule arbeiten nur international durch die Kampfkunstkollegium zertifizierte Vollzeit-Profis. Zudem achten wir auf Qualitätssicherung – so sind wir u.a. seit Jahren Mitglied im Berufsverband Kampfkunst und dem Kampfkunstkollegium.Lernen auch Sie unsere vielen Vorteile kennen! Ich lade Sie herzlich ein, mit Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn unser Programm zu testen.

Vereinbaren Sie einfach einen Termin!

Ich freue mich auf Sie!

Ihr

Claus Kowalik

Unser Samurai Kids -Programm ist ein speziell auf die Bedürfnisse von Kindern zwischen sechs und acht Jahren angelegtes Konzept.

 

 

Dieses fördert:

  • Disziplin erlernen
  • Konzentration und Zuhören fördern
  • Selbstvertrauen stärken
  • Soziale Kompetenzen entwickeln
  • Benimm ist in
  • Fitness und Bewegung

 

Grundschulkinder sind bei uns die Samuraikids!

Unser Curriculum für 6-8-jährige Kinder ähnelt dem der Lil‘Dragon-Gruppe und dem der WingKids – so passt der Unterricht perfekt auf die Bedürfnisse eines Erst-, Zweit- oder Drittklässlers. Die Mischung macht‘s – und unser Mix ist ausgewogen: im Samurai Kids-Programm erzielt Ihr Kind rasch große Fortschritte und erhält stets positives Feedback.

Um den Lernerfolg zu steigern, empfehlen wir die zweimalige Unterrichtsteilnahme pro Woche. So maximiert Ihr Kind nachhaltig die Resultate in Motorik, kontrollierte Kontaktübungen, Selbstverteidigung, Fitness und Lebenskompetenzen.

 

Welche Vorteile erwarten mein Kind, wenn es den Kampfkunstunterricht aufnimmt?

jan_volpert_polizeiKampfkunst…

  • … macht Kinder stark und fit
  • … hilft bei der Entwicklung eines positiven Selbstbilds
  • … unterstützt die Konzentrationsfähigkeit
  • … fordert die Kinder geistig und körperlich heraus
  • … stärkt das Selbstbewusstsein
  • … fördert den Teamgeist
  • … intensiviert die Fähigkeit, Anweisungen zu befolgen
  • … verpackt ein „hartes Workout“ in jede Menge Spaß

 

Häufig gestellte Fragen

Bei den Samuraikids handelt es sich um ein spezielles Programm für unsere Jüngsten.Toni Dietel entwickelte das Programm, in dem die Kids altersgerecht und spielorientiert Fähigkeiten wie Gesundheit ( Fitness ) und Koordination, Sicherheit und Werte sowie Konzentration trainiert. Der Unterricht schafft vor allem die Grundlage für einen erfolgreichen und langfristigen Kampfkunstunterricht. In regelmäßigen Lektionen gehen wir auf die Gesundheitserziehung und auf diverse Gefahrenvermeidungen ein.

Die Unterrichtszeit einer Samurai Kids-Einheit beträgt 45 Minuten. Ihr Kind kann ein- oder zweimal wöchentlich amUnterricht teilnehmen.

Für den Probeunterricht benötigt Ihr Kind keine spezielle Kleidung oder Ausrüstung. Und wir schenken jedem Teilnehmer an einer Schnupperstunde einen Anzug. So kann Ihr Kind direkt loslegen.

Unseren Samurai Kids verleihen wir regelmäßig Graduierungen. Nach bestandenen Gürtelprüfungen werden sie so für ihre regelmäßige Teilnahme am Unterricht und ihre erreichten Lernziele belohnt. Zudem arbeiten wir mit Gurtstreifen und Aufnähern, um weitere Motivationsreize zu erzeugen.

Unsere Samurai Kids-Kurse leitet ein Team international zertifizierter Instruktoren des Kampfkunstkollegium. Unsere Pädagogen sind speziell für das Unterrichten dieser Altersgruppe ausgebildet.

Wir bieten drei Laufzeitmodelle an –  sechs Monate – zwölf Monate und vierunzwanzig Monate. Durchschnittlich trainieren unsere Schüler 30 Monate.

 

FB_IMG_1447917104268